Home
images/wacken-open-air-2022-official-artwork.jpg

Five Finger Death Punch-Sänger Ivan Moody eröffnet in Wyoming zwei eigene Geschäfte, das gab die Band auf Instagram und der offiziellen Website bekannt.

Ivan Moody, Sänger der amerikanischen Band Five Finger Death Punch, ist offiziell nach Wyoming gezogen, um dort zwei eigene Geschäfte aufzumachen: Rock Stop und Ciara Coral. Auf der Homepage von Five Finger Death Punch werden die neuen Projekte des Frontmanns beschrieben.

Moody’s Rock Stop wird wie folgt erklärt: „Rock Stop ist ein Rock’n’Roll-basierter Gemischtwarenladen mit Tankstelle, der für tägliches ‚Aufladen‘ gedacht ist. Der Stop-And-Shop mit Musikmotiv am 901 W. Pershing Blvd. wird unter anderem die persönliche und spezialisierte Produktreihe des Rock-Stars verkaufen. Es wird auch die einzige Tankstelle in der Militärstadt sein, die Veteranen und Soldaten im Dienst Rabatte anbietet. Das ist ein Thema, wofür Ivan stolzer Befürworter ist.“ 
Welche Produkte genau verkauft werden, wird nicht aufgeführt. Moody hat aber zum Beispiel eine eigene CBD-Naturkosmetik-Marke „Moody’s Medicinals“. Es gibt auch die Abwandlung davon, „Greenings“, in der Cannabis-Produkte verkauft werden. Cannabis ist in einigen Staaten der USA legal, in Wyoming sind jedoch nur nicht-psychoaktive Cannabidiol-Produkte legalisiert.

Das zweite neue Unternehmen des Sängers heißt Ciara Coral und soll Menschen mit psychischen Erkrankungen und Süchten helfen. „Ciara Coral ist eine Intensivambulanz mit dem Fokus, sucht- und psychische Probleme zu behandeln. Die Einrichtung ist an der 433 E. 19. Str. #2 und bietet individuelle, personalisierte Behandlungspläne“ so die Beschreibung auf der Website.
Die Motivation hinter dieser Einrichtung ist persönlich: „Ivan geht offen mit seinen eigenen sucht- und psychischen Problemen um und hofft, mit diesem Institut auch anderen zu helfen.“

Um die Eröffnung dieser beiden Betriebe zu feiern, schmeißt Ivan Moody am 15. Juli eine Eröffnungsfeier im Stadtfest-Stil. Es wird mit Live-Musik, Food-Trucks und Gewinnspielen zelebriert. Zu gewinnen gibt es Tickets für ein Five Finger Death Punch-Konzert mit Papa Roach beim jährlichen Cheyenne Frontier Days-Western-Fest.

Moodys Eröffnungsfeier ist für jeden zugänglich und „jeder ist eingeladen“. Der Sänger lädt auch einige ausgewählte Fans und Gemeindemitglieder zu einer zweiten Feier ein. In dieser späteren, privaten Zeremonie wird Moody für seine Beiträge in der Stadt geehrt.

Der Frontmann sagt zu diesen Projekten: „Ich will diese Möglichkeit/ Eröffnung nutzen, um meine neugefundene Familie vorzustellen: Die Stadt Cheyenne. Diese zwei Unternehmen bedeuten mir sehr viel und ich kann es kaum erwarten, mit allen zu feiern!“

Jetzt online

8 Nutzer
113 Gäste

Login