Home
images/9J1A9968.jpg

Wenn sich zwei Bands bei ihren Bandnamen Silben oder Worte teilen, dann lässt sich daraus oft eine humorige Wort-Kombination stricken. Als Hammerfall und Gloryhammer zum Beispiel gemeinsam auf Tour waren, hätte dies die Gloryhammerfall-Tour sein können. Nun tun sich zwei Metal-Schwergwichte zusammen und richten eine richtig fette Konzertreise durch Europa aus: Aus Five Finger Death Punch und Megadeth werden dann Five Finger Megadeth Punch.

Beide Gruppen gehen gemeinsam auf die sogenannte „Megadeathpunch“-Tour. So weit, so gut. Darüber hinaus ist noch nicht viel über das Unterfangen bekannt. Bisher haben die US-Amerikaner Helsinki sowie Stockholm auf MegaDeathPunch.com als Stationen veröffentlicht. Am 9. September wollen Zoltán Báthory und Co. offenbar sämtliche Städte sowie die zugehörigen Daten und Locations publik machen. Als eröffnende dritte Band sind die Five Finger Death Punch-Zöglinge Bad Wolves am Start.

Megadave geht es besser
Des Weiteren gibt es an der Tournee noch zwei interessante Aspekte. Einerseits bedeutet es doch, wenn Megadeth sich verpflichten auf Konzertreise zu gehen, dass es dem krebskranken Frontmann Dave Mustaine so gut gehen muss, dass er sich die anstehenden Tourstrapazen zutraut. Kürzlich wurde bei dem 57-Jährigen Kehlkopfkrebs diagnostiziert. Die Therapie scheint folglich anzuschlagen.

Slipknot sind ab Mitte Januar bis Ende Februar 2020 noch mal in Europa unterwegs - und nehmen mal eben Behemoth als Support mit.

Guns N’ Roses scheint mit der Brauerei, die ohne zu fragen ein Guns ’N’ Rosé-Bier auf dem Markt gebracht hat, zusammen zu kommen.

Die 30. Ausgabe des Festival war ein voller Erfolg, weswegen die Veranstalter allen Beteiligten einen großen Dank ausrichten.

Mit berührenden Abschiedsworten von Tom Araya wurde die Ära Slayer in Europa abgeschlossen. Ein kleiner Blick auf die Konzerte in Stuttgart und Wacken.

Die 31. Ausgabe des Wacken Open Air, welches vom 30. Juli bis 1. August 2020 stattfinden wird, ist nach weniger als einem Tag ausverkauft.

Nach einer Routineuntersuchung bei seinem Hausarzt erhielt Chimaira-Sänger eine finstere Krebsdiagnose. Doch mittlerweile sieht alles ganz gut aus.

Europas härteste Kreuzfahrt, die Full Metal Cruise, wird im September 2020 wieder in See stechen und Kurs auf den Norden nehmen.

Der Schlagzeuger von Eyehategod, Aaron Hill, wurde in Guadalajara, Mexiko, von vier Gangstern überfallen, ausgeraubt und verwundet. Anstatt Wut gegen seine Angreifer zu schüren, bedankt sich der Musiker bei seinen Fans für die Unterstützung.

Das neue Album von Marilyn Manson beschreibt der Musiker als Wachsfigurenkabinett seiner Gedanken.